Geschäftsbereiche

Am 13. Oktober 2017 präsentiert Herzenssache e. V. auf dem Firmengelände der Liese GmbH ein Benefizkonzert zugunsten des Ambulanten...

Weiterlesen

Liese schließt die Zertifizierung nach den neusten ISO-Richtlinien 9001:2015 erfolgreich ab.

Weiterlesen

flexximal hygienic, Adelski-Verschließtechnik und innovative Bügelflaschengeschirrinspektion –

Die Liese GmbH präsentiert sich mit einem attraktiven...

Weiterlesen

Die Liese GmbH übernimmt den Bereich Getränketechnik von der hasa GmbH und stärkt damit die Position als innovativer Maschinenbau- und Servicepartner...

Weiterlesen

Mit Jürgen Seemann als neuem Vertriebsleiter stellt Liese die Weichen für den weiteren Ausbau des Geschäftes national und international

Weiterlesen

Neue konstruktive Köpfe für den Adelski-Produktrelaunch und die Weiterentwicklung der Greifereinheit flexximal

Weiterlesen

Fliegende Bügelverarbeitungsmaschinen und die erste echt formatunabhängige Greifereinheit - Liese auf der Brau Beviale 2014, Halle 7A, Stand 502

 

Weiterlesen

Die Liese GmbH übernimmt das Produktportfolio der Adelski Maschinenbau GmbH und stärkt damit ihre Position in der Getränkeindustrie nachhaltig.

Weiterlesen

Formatunabhängige und crashsichere Klammereinheit auf der Hannover-Messe

Weiterlesen

Bei Bedarf planen, entwickeln und konstruieren wir unter Einhaltung der EHEDG (European Hygienic Engineering & Design Group) Richtlinien ...

Weiterlesen

Liese auf der BrauBeviale 2014

Fliegende Bügelverarbeitungsmaschinen und die erste echt formatunabhängige Greifereinheit - Liese auf der Brau Beviale 2014, Halle 7A, Stand 502

 

Als Maschinenbauunternehmen zeichnet sich die Liese GmbH durch langjährige Erfahrung im Bereich Getränketechnik und einem hohen Innovationsgrad aus.

"Durch Optimierung und Vereinfachung intelligente Maschinen bauen und damit Abläufe effizienter gestalten, ist unser Anliegen", so Tobias Schreiber, Geschäftsführer der Liese GmbH.

Dies zeigt sich in der neuentwickelten ersten echt formatunabhängigen und crashsicheren Greifereinheit flexximal, die Liese vom 11. bis zum 13. November auf der BrauBeviale 2014 in Nürnberg vorgestellt.

Diese Greifereinheit passt sich flexibel den unterschiedlichen Durchmessern (60 bis 95 mm) und Formen der Flaschen-Typen an und erspart somit zeit- und kostenintensive Umrüstungen.

Ein innovativer Mechanismus ermöglicht das Ausweichen des Greiferarmes bei Verklemmen von Fremdkörpern oder der Fehlzuführung von Fremdflaschen. Die Rückstellung des Greiferarmes nach Entfernen des Fremdkörpers/der Fremdflasche erfolgt selbsttätig.

Ein weiteres Highlight auf dem Messestand ist der speziell für die Anforderungen einer Bügelflasche entwickelte Bügelflaschenöffner mit Einspritzung und nachgeschalteter Nikotinerkennung, die erste Maschine aus der neuen Bügelflaschenverarbeitungslinie der Liese GmbH.

Mit dieser Linie verfolgt die Liese GmbH ein völlig neues Konzept hinsichtlich Hygiene und Zugänglichkeit:Es gibt keinen Maschinentisch im klassischen Sinn mehr, alle Funktions- und Bearbeitungsbaugruppen sind von der Maschinendecke abgehängt.

Wo nichts ist, bleibt nichts liegen.

Weiterhin präsentiert die Liese GmbH mit ihrer Inline-Proportionaldosierstation innovative Dosiertechnik sowie etablierte Adelski-Verschließtechnik

Lassen Sie sich überraschen und informieren, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

(Halle 7A Stand 502).

 

Gerne können Sie auch im Vorfeld einen Termin für ein umfassendes Beratungsgespräch auf unserem Stand vereinbaren.

Herr Melcher freut sich über Ihren Anruf unter der Rufnummer 07203 92190-0.

 



Seite ausdrucken