Geschäftsbereiche

Adelski verkauft Produktportfolio an Liese

Die Liese GmbH übernimmt das Produktportfolio der Adelski Maschinenbau GmbH und stärkt damit ihre Position in der Getränkeindustrie nachhaltig.

Das 1973 gegründete Unternehmen Adelski mit Sitz in Mannheim hat sich auf den Bereich Verschließ- und Abschraubmaschinen für die Getränkeindustrie, für führende Pharmahersteller, Chemieverarbeiter und Kosmetikproduzenten spezialisiert. Bis heute ist das Unternehmen mit über 1.000 verkauften Einheiten am Markt äußerst erfolgreich etabliert.

Frank Liese, Geschäftsführer der Liese GmbH:

„Mit der künftigen Produktion und dem Verkauf der Adelski-Maschinen ergänzen wir unser derzeitiges Produktangebot im Bereich Getränketechnik durch exzellente Maschinen optimal. Wir steigern die Attraktivität der Liese GmbH, indem wir unseren bestehenden Kunden ein erweitertes Produktportfolio anbieten können. Gleichzeitig geht es auch darum, neue Kunden, deren Bedürfnisse wir bislang nicht erfüllen konnten, zu gewinnen und neue Märkte zu erschließen.“

Als Spezialist für Maschinen und Anlagen im Mehrweg-PET-Bereich wie beispielsweise Abschrauber, Schnüffler oder Entetikettierer landet die Liese GmbH mit dem Kauf von Adelski einen genialen Coup. Neben einer Marktanteilserhöhung durch den Neumaschinenverkauf verspricht sich die Liese GmbH auch durch das Ersatzteilgeschäft und den Service für die bereits im Markt befindlichen Adelski-Maschinen positive Umsatzimpulse.

„Durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir, wie der Markt und die Kunden ticken, wir kennen die Produkte in der Tiefe und verfügen bereits über die notwendige Infrastruktur“, so Tobias Schreiber, ebenfalls Geschäftsführer der Liese-GmbH. „Eine bessere Kaufoption hätten wir kaum finden können.“

 

Mehr zu den Adelski-Produkten finden Sie hier.

Seite ausdrucken